Better Call Saul – Season 3, Episode 2 – Recap

Better Call Saul - Season 3, Episode 2 - Recap

Mit Witness geht die dritte Staffel von Better Call Saul hervorragend weiter. Ja, vielleicht gehören diese 45 Minuten zu den besten, die wir bisher im Rahmen der Serie bezeugen durften. Diese Episode ist unglaublich Facettenreich und sorgt mit den unscheinbarsten Details für unheimliche Aufregung. Vince Gilligan ist so gut in Form wie noch nie, habe ich das Gefühl. Gar nicht auszudenken, wie diese Staffel enden wird – ich bin extrem gespannt und freue mich schon sehr auf die nächste Sitzung. Auf moviepilot: Better Call Saul – Staffel 3, Episode 2 im Recap

[…] Diese Studie der Beobachtung hört mit dem Einsetzen der ersten Sonnenstrahlen längst nicht auf. Vince Gilligan gönnt Mike keine Pause, wenngleich dieser öfter mal einen Blick auf die Uhr wirft. Langsam muss doch etwas passieren. Ewig kann dieses Versteckspiel nicht vonstattengehen – zumindest aus Sicht der Figuren. Ausgehend von der absolut herausragenden Inszenierung wäre es kein Problem, wenn Better Call Saul fortan nur noch aus Sequenzen bestehen würde, in denen Mike des Nachts über die Landstraße fährt und dabei von Dave Porters immer wieder verblüffenden Kompositionen angetrieben wird. Vince Gilligan ist ein Regisseur, der es wie kaum ein zweiter momentan in der Serienlandschaft versteht, die vielen verschiedenen, eigenwilligen Bestandteile seiner Serie in ein aufregendes Ereignis zu verwandeln. Unmöglich wäre diese entschleunigte Montage so fesselnd, würden sich Bilder, Musik, Figuren und Plotbausteine nicht ständig im lebendigen Zusammenspiel befinden.

Nach einer herausragenden Steigerung der Momente erhalten wir schließlich eine kleine Teilauflösung und Vince Gilligan behauptet sich einmal mehr als Meister der Bildkompositionen, wenn die Kamera einen Schritt zurück tritt und nicht nur ein sprechendes Verkehrsschild preisgibt, auf dem „Dead End“ geschrieben steht, sondern ebenso ein weiteres Schild ins Zentrum rückt: Willkommen bei Los Pollos Hermanos! Zum ersten Mal in dieser Episode kippt das Gleichgewicht und wir Zuschauer können auf einen Wissensvorsprung zurückgreifen, den die Figuren erst noch für sich entdecken müssen. Die Fast-Food-Kette von Gustavo Fring (Giancarlo Esposito) war bereits in Breaking Bad ein elementarer Bestandteil der Handlung und ruft einige böse Erinnerungen wach. Fortan besitzt Witness eine unglaubliche Atmosphäre, die zwischen unserem Informationsstand und dem der Figuren schwankt – so werden die Möglichkeiten eines Prequels ordentlich aufbereitet. […]

Was bisher geschah:

Better Call Saul – Season 3, Episode 1: Mabel

Better Call Saul © AMC

Matthias

Matthias

Matthias mag Filme genauso sehr wie Serien und wäre gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen. Ansonsten ist er regelmäßig Lost In Translation, was neben The Empire Strikes Back auch einer seiner Lieblingsfilme ist. Laut Werner Herzog schaut er zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.
Matthias


YOU MAY LIKE