Black Mirror – Season 3, Episode 3 – Recap

Black Mirror - Season 3, Episode 3 - Recap

Mit der dritten Episode, Shut Up and Dance, erreicht die dritte Staffel von Black Mirror leider ihren vorläufigen Tiefpunkt. Eine Episode, die sich leider eher so anfühlt, wie der engstirnige Lehrer, der mit erhobenem Zeigefinger vor diesem bösen Internet warnt. Auf moviepilot: Black Mirror – Staffel 3, Episode 3 im Recap

[…] Zum Schluss soll ein letzter Twist den Schlag in die Magengrube vervollständigen. „We hope that you choke, that you choke“, singt Radiohead-Frontmann Thom Yorke im Hintergrund der finalen Montage und die Musik spiegelt das kolportierte Dilemma in jeder Note wieder. Ärgerlich ist nur, dass Shut Up and Dance nie die Vorarbeit geleistet hat, damit solch ein emotionaler Zusammenschnitt auch wirklich zünden kann. William Bridges‘ Drehbuch versteift sich auf eine simple Idee und dient am Ende nur noch als Metapher auf das Schlechte in der Welt – mit dem Irrglauben, dass das böse Interneteigentlich doch nur seine Arbeit macht und die ins Verderben stürzt, die es verdienen. Das ist nicht nur ein bisschen klein gedacht, sondern auch ziemlich frustrierend, bedenkt man die Probleme, die Shut Up and Dance im letzten Akt auf den Tisch packt und glaubt, sie alleine dadurch gelöst zu haben.

Da können selbst Alex Lawther, der in The Imitation Game als junger Alan Turing zu sehen war, nochGame of Thrones-Star Jerome Flynn etwas am schwindenden Interesse ändern. So bemüht sie versuchen, ihren Figuren Leben einzuhauchen: Das Drehbuch verurteilt sie bereits innerhalb der ersten paar Minuten ihres Auftretens und zieht eine Entwicklung überhaupt nicht in Erwägung. Generell gewinnt Shut Up and Dance ab einem gewissen Punkt kaum noch an Facetten, denn alle Themen liegen auf dem Tisch, bevor sie richtig ausformuliert werden. Von Nosedives geistreicher (sowie beherzt überspitzter, aber dadurch ehrlicher) Aufbereitung sind diese 60 Minuten meilenweit entfernt. Plump und penetrant platzt es aus Shut Up and Dance heraus, sprich das, was eine Black Mirror-Episode im Eifer des Gefechts um den technologischen Fortschritt im schlimmsten Fall sein kann.

Was bisher geschah:

Black Mirror – Season 3, Episode 1: Nosedive
Black Mirror – Season 3, Episode 2: Playtest

Black Mirror © Netflix

Matthias

Matthias

Matthias mag Filme genauso sehr wie Serien und wäre gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen. Ansonsten ist er regelmäßig Lost In Translation, was neben The Empire Strikes Back auch einer seiner Lieblingsfilme ist. Laut Werner Herzog schaut er zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.
Matthias


YOU MAY LIKE