Crutchnap – 42 One Dream Rush

Crutchnap - 42 One Dream Rush von Harmony Korine

Aktuell ist Indepentend-Ikone Harmony Korine mit seinem außergewöhnlichem Meisterwerk ‚Spring Breakers‘ auf der großen Leinwand vertreten. In Anbetracht seines bisherigen Œuvre mag dieser Film beinahe wie ein Blockbuster erscheinen – immerhin dekoriert eine namhafte Besetzung, bestehend aus James Franco, Selena Gomez, Ashley Benson, Rachel Korine und Vanessa Hudgens, das Kinoplakat. Dennoch gehört der ‚Kids‘-Autor einer aussterbenden – oder zumindest verschwindend geringen – Spezies unabhängiger Filmemacher an, was nicht zuletzt seine verblieben Filmographie sekundiert. Egal ob sein Debüt ‚Gummo‘, der darauffolgende ‚Julien Donkey-Boy‘ oder der spätere ‚Mister Lonely‘ zum Objekt der Betrachtung avancieren: Sein Schaffen kann sogar im Rahmen des mittlerweile etablierten Indepentend-Kinos aus absolute Ausnahme gewertet werden. Auch sein – im gleichen Jahr wie ‚Trash Humpers‘ entstandener – Kurzfilmbeitrag des Projekts ‚42 One Dream Rush‚, an dem mitunter Regisseure wie Leos Carax, David Lynch und Gaspar Noe beteiligt waren, setzt diese Tradition fort. ‚Crutchnap‚ ist ein fiebriger Albtraum und ein 42-43-sekündiges Stück Film, das auf keinen Fall vergessen werden sollten.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=v2QkryvkHdg]

Von Matthias Hopf

Bild- und Videoquelle: Crutchnap/42 One Dream Rush © Wild Bunch

Matthias

Matthias

Matthias mag Filme genauso sehr wie Serien und wäre gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen. Ansonsten ist er regelmäßig Lost In Translation, was neben The Empire Strikes Back auch einer seiner Lieblingsfilme ist. Laut Werner Herzog schaut er zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.
Matthias

Letzte Artikel von Matthias (Alle anzeigen)



YOU MAY LIKE