Vulkanausbruch im Trailer zu Jurassic World: Fallen Kingdom

Vulkanausbruch im Trailer zu Jurassic World: Fallen Kingdom

Am 7. Juni 2018 dürfen wir endlich wieder in den Jurassic Park bzw. die Jurassic World zurückkehren. Wie jedoch der erste Trailer zu Jurassic World: Fallen Kingdom zeigt, müssen wir uns beeilen, denn ansonsten ist von der aufregenden Parkanlage nicht mehr viel übrig. Vier Jahre nach dem Vorgänger setzt die Geschichte des Sequels ein, das dieses Mal von The Impossible-Regisseur J.A. Bayona inszeniert wurde. Zum Cast gehören wieder Chris Pratt und Bryce Dallas Howard. Außerdem dürfen wir uns über Jeff Goldblums Rückkehr zur Reihe freuen – ebenso wie Komponist Michael Giacchino, der ein zweites Mal nach John Williams die Verantwortung über den Soundtrack übernimmt.

When the island’s dormant volcano begins roaring to life, Owen (Chris Pratt) and Claire (Bryce Dallas Howard) mount a campaign to rescue the remaining dinosaurs from this extinction-level event. Owen is driven to find Blue, his lead raptor who’s still missing in the wild, and Claire has grown a respect for these creatures she now makes her mission. Arriving on the unstable island as lava begins raining down, their expedition uncovers a conspiracy that could return our entire planet to a perilous order not seen since prehistoric times.

Neben diesem actionreichen Trailer hat Universal ebenfalls einen Einblick hinter die Kulissen geteilt, der die Vorfreude fast noch mehr steigert. Besonders im Bereich der Animatronics dürfte Jurassic Word: Fallen Kingdom ein Fest werden.

Jurassic World: Fallen Kingdom © Universal Pictures

Matthias mag Filme und Serien. Ansonsten wäre er gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen und schaut laut Werner Herzog zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.