Trailer zu Mary Magdalene mit Rooney Mara und Joaquin Phoenix

Trailer zu Mary Magdalene mit Rooney Mara und Joaquin Phoenix

Nachdem Regisseur Garth Davis zusammen mit Jane Campion die erste Staffel von Top of the Lake inszeniert hatte, enttäuschte er zuletzt mit der großen Oscar-Hoffnung Lion, obgleich er sowohl vor als auch hinter der Kamera einige talentierte Menschen versammelt hatte. Nächstes Jahr erscheint sein neuer Film, der die Geschichte von Maria Magdalena erzählt und erneut mit Namen wie Rooney Mara,  Joaquin Phoenix und Chiwetel Ejiofor glänzt. Passend wie schlicht trägt das biblisch angehauchte Werk den Namen Mary Magdalene. Der erste Trailer sieht allerdings unerwartet generisch aus und wartet mit einer konventionellen Musikuntermalung auf, die das Schlimmste erwarten lässt, obwohl die Neugier bei diesem Projekt – ähnlich wie zuletzt bei Last Days in the Desert mit Ewan McGregor – nach wie vor besteht. (via)

Set in the Holy Land in the first century C.E., a young woman leaves her small fishing village and traditional family behind to join a radical new social movement. At its head is a charismatic leader, Jesus of Nazareth, who promises that the world is changing. Mary is searching for a new way of living, and an authenticity that is denied her by the rigid hierarchies of the day. As the notoriety of the group spread and more are drawn to follow Jesus’ inspirational message, Mary’s spiritual journey places her at the heart of a story that will lead to the capital city of Jerusalem, where she must confront the reality of Jesus’ destiny and her own place within it.

Mary Magdalene © Universal Pictures

Matthias mag Filme und Serien. Ansonsten wäre er gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen und schaut laut Werner Herzog zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.