Musik & Film #20: All Along The Watchtower

Battlestar Galactica

Der zwanzigste Musik & Film-Eintrag – ein kleines Jubiläum. Zur Feier des Tages schweife ich einmal wieder dreist vom Titel dieser Kategorie ab und greife auf einen wunderbaren Musik-Moment zurück, der eigentlich aus einer Serie stammt: Battlestar Galactica. Damit ist im Grunde schon genug gesagt. Fürs Protokoll noch ein paar essentielle Nennungen: Bob Dylan, Jimi Hendrix, Bear McCreary und All along the Watchtower. Ergänzend kann auf moviepilot mehr gelesen werden. Achtung Spoiler.

Schon in der vorherigen Episode wird eine Melodie eingeführt, die Colonel Saul Tigh (Michael Hogan) fast wahnsinnig macht. Nachdem zuerst nur wenige Musikfetzen zu hören sind, wird langsam aber sicher eine wiedererkennbare Melodie daraus. Diese setzt sich aus einer Adaption von All along the Watchtower, dem berühmten Song von Bob Dylan, zusammen und wurde von Komponist Bear McCreary perfekt in die musikalische Welt von Battlestar Galactica eingeflochten. Doch nicht nur Tighs Ohren vernehmen diese Töne, sondern auch Galen Chief Tyrol (Aaron Douglas), Samuel T. Longshot Anders (Michael Trucco) sowie Tory Foster (Rekha Sharma) werden von der Musik geplagt. Auf einmal ist die angespannte Atmosphäre von einer unangenehmen Stille geprägt und Tyrel lässt wie aus einem anderen Universum stammend folgenden Satz von sich verlauten: There must be some kind of way out of here. Daraufhin wechselt die Location und Tigh rezitiert eine weitere Phrase aus Bob Dylans Song: Said the joker to the thief. Schließlich gibt Sam die Worte There’s too much confusion von sich und Tory schließt mit I can’t get no relief den Metadialog ab. Kurz darauf finden sich die vier Charaktere in einem Raum wieder und müssen erkennen, dass sie in Wahrheit Zylonen sind und Bear McCrearys Komposition gipfelt in einem adäquaten Höhepunkt.

[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=BigolJfoANw]

Geht damit Hand in Hand:

[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=K_IsptRrIak]

An dieser Stelle darf natürlich nicht dieses wertvolle und von Bear McCreary höchstpersönlich gespielte Stück Serienmusikgeschichte vergessen werden.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=ir8U3mktf24]
Von Matthias Hopf
Bild- und Videoquelle: Battlestar Galactica © Universal
Matthias

Matthias

Matthias mag Filme genauso sehr wie Serien und wäre gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen. Ansonsten ist er regelmäßig Lost In Translation, was neben The Empire Strikes Back auch einer seiner Lieblingsfilme ist. Laut Werner Herzog schaut er zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.
Matthias


  • Besser geht es kaum. Mir klopfte damals das Herz bis zum Hals. Unvergesslicher Moment in meiner absoluten Lieblingsserie. 😀
    Seitdem habe ich auch alle paar Wochen wieder einen Ohrwurm von ‚All along the Watchtower‘ und schwelge in Erinnerungen an diese emotionale Achterbahnfahrt namens Battlestar Galactica. 🙂

    • Auch einer dieser wenigen Moment, die immer wieder so aufregend sind, wie beim ersten Mal! 🙂

YOU MAY LIKE