Musik & Film #84: The Final Derriere

Musik & Film #84: The Final Derriere -The Forbidden Room

The Forbidden Room von Guy Maddin und Evan Johnson gehört zu jener Art von Filmen, aus denen Albträume gemacht sind. Hier passiert alles in verstörender Ausführung, selbst der einfache Gang in die Badewanne wird danach nie wieder der gleiche sein. Das Bild frisst sich selbst oder wird von einer neuen Ebene überlagert, sodass nie Gewissheit über das vonstattengehende Geschehen einkehrt. Keine Sekunde bewahrt die Ruhe der Übersichtlichkeit. Nein, stets springt etwas hin und her, verwandelt sich oder verschwindet komplett – nur, um später völlig unerwartet andernorts zu erscheinen. Das Fieber steigt und irgendwann ist es unmöglich zu erkennen, was abseits von Gesichtern und Schattierungen wirklich passiert.

Guy Maddin und Evan Johnson bieten nur Bruchstücke eines Kunstwerks, die Idee, einen Entwurf. Verzweifelt versucht man, sich bei der Betrachtung an etwas Wahrhaftes zu klammern, meistens jedoch ohne Erfolg. Das Verblüffende im Rückblick: Jeder einzelne wie angebliche Frame birgt mehr Wahrhaftigkeit in sich als die meisten Filme überhaupt in zwei Stunden zustande bringen – so überlebensgroß erobern die mannigfaltigen Motive die große Leinwand, wenngleich von einer Eroberung gar nicht mehr die Rede sein kann. The Forbidden Room überrumpelt das Kino, reißt den gesamten Saal ein und sprengt die herkömmlichen Dimensionen durch das Begehren nach einem wahnsinnigen, pulsierenden, assoziativen Rausch.

Eine Form zu finden, mit der sich The Forbidden Room umschreiben lässt, fällt schwer. Sparks gelingt es mit ihrem Segment The Final Derriere trotzdem unglaublich.

The Forbidden Room © Arsenal

Matthias

Matthias

Matthias mag Filme genauso sehr wie Serien und wäre gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen. Ansonsten ist er regelmäßig Lost In Translation, was neben The Empire Strikes Back auch einer seiner Lieblingsfilme ist. Laut Werner Herzog schaut er zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.
Matthias

Letzte Artikel von Matthias (Alle anzeigen)



YOU MAY LIKE