Der lange Trailer zu Solo: A Star Wars Story entführt in die entlegensten Winkel der Galaxis

Solo A Star Wars Story Trailer

Obwohl es sich so anfühlt, als wäre der Teaser-Trailer zu Solo: A Star Wars Story erst vor drei Wochen veröffentlicht worden, gibt es seit wenigen Stunden bereits einen langen Trailer zu bestaunen. Am 15. Mai 2018 feiert der zweite Anthologiefilm im Star Wars-Universum seine Premiere, ehe wir hierzulande ab dem 24. Mai 2018 in den Genuss der Origin-Story des Titelhelden kommen. Diese nimmt immer mehr die Form eines aufregenden Heist-Movies an, das in die entlegendsten Winkel der Galaxis entführt und von zwielichtigen Figuren bevölkert ist. Dazu kommt ein bisschen Western, ein bisschen Film noir – der junge Han Solo scheint gar nicht so Unrecht zu haben, wenn er sich zurück in den Pilotensitz des Falcon lehnt und erzählt, dass er ein „good feeling about this“ hat. Noch mehr Erkenntnisse aus dem Trailer habe ich auf moviepilot zusammengefasst.

Board the Millennium Falcon and journey to a galaxy far, far away in Solo: A Star Wars Story, an all-new adventure with the most beloved scoundrel in the galaxy. Through a series of daring escapades deep within a dark and dangerous criminal underworld, Han Solo meets his mighty future copilot Chewbacca and encounters the notorious gambler Lando Calrissian, in a journey that will set the course of one of the Star Wars saga’s most unlikely heroes.

Auch das neue Poster zu Solo: A Star Wars Story ist ein Traum und begeistert mit seinen intensiven Farben mitsamt dem Retro-Stil.

Solo: A Star Wars Story © Walt Disney Studios Motion Pictures

Matthias mag Filme und Serien. Ansonsten wäre er gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen und schaut laut Werner Herzog zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.