SDCC 2016: Teaser-Trailer zu Star Trek: Discovery

SDCC 2016: Teaser-Trailer zu Star Trek: Discovery

Aktuell erobert die Crew der USS Enterprise in Star Trek Beyond unter der Regie von Justin Lin die unendlichen Weiten des Weltraums. Schon bald soll das populäre Weltraum-Franchise auch wieder im Fernsehen präsent sein. Star Trek: Discovery ist der Titel der neuen Star Trek-Serie, die im Januar 2017 auf CBS ihre Premiere feiern und danach auf CBS All Access zu sehen sein wird. Auf der Comic-Con in San Diego wurde soeben ein kurzer Teaser-Trailer veröffentlicht, der nicht nur das vollständige Logo, sondern ebenfalls einen ersten Blick auf das titelgebende Raumschiff offenbart, die USS Discovery.

Insgesamt 13 Episoden sind im Rahmen der ersten Staffel von Star Trek: Discovery geplant. Bryan Fuller, der zuletzt die Adaption von American Gods bei Starz entwickelt hat, fungiert als Creator des Formats und wird darüber hinaus federführend als Drehbuchautor tätig sein. Für die Inszenierung der Pilot-Episode konnte David Semel gewonnen werden, der reichlich Network-Erfahrung mitbringt. Ansonsten sind noch nicht sehr viele Details bekannt. Sicher ist nur, dass Netflix für alle internationalen Märkte abseits der USA und Kanada die Lizenz erworben hat. Dementsprechend bekommen wir Star Trek: Discovery hierzulande innerhalb von 24 Stunden nach US-Ausstrahlung zu sehen. (via)

The brand-new “Star Trek” will introduce new characters seeking imaginative new worlds and new civilizations, while exploring the dramatic contemporary themes that have been a signature of the franchise since its inception in 1966.

Star Trek: Discovery © CBS

Matthias

Matthias

Matthias mag Filme genauso sehr wie Serien und wäre gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen. Ansonsten ist er regelmäßig Lost In Translation, was neben The Empire Strikes Back auch einer seiner Lieblingsfilme ist. Laut Werner Herzog schaut er zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.
Matthias


YOU MAY LIKE