Comic-Con-Footage von Star Wars: The Force Awakens

Comic-Con-Footage von Star Wars: The Force Awakens

Selbst wenn es im Rahmen der Comic-Con keinen neuen Trailer zu bestaunen gab, überraschte die Crew vor Ort mit einem vierminütigen Video, das einen – überaus emotionalen – Blick hinter die Kulissen von Star Wars: The Force Awakens wirft. Ich weine gerade einfach nur vor Freude. Wer von euch vor lauter Tränen in den Augen noch etwas sehen kann, bekommt drüben bei Empire ein Empire einen schönen Überblick über das gesamte Star-Wars-Panel zu lesen.

After the reel, it was time for Ridley, John Boyega and Oscar Isaac to take the stage, bringing with them a smattering of anecdotes, including Ridley talking up her training, Isaac recalling asking Harrison Ford for piloting advice (“It’s fake, it’s a movie” was the reply, “plus it’s in space so that stuff doesn’t apply…”) and, best of all, Boyega’s memory of taking Ford to a Nigerian restaurant in London. “A man came up to him,” the actor recalls, “and said, ‘Are you Harrison Ford?’ And Harrison replied, ‘I used to be…’”

Ach ja, und sogar Simon Pegg hat sich in diesen rührenden Aufnahmen versteckt!

Star Wars: The Force Awakens © Walt Disney Studios Motion Pictures

Matthias

Matthias

Matthias mag Filme genauso sehr wie Serien und wäre gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen. Ansonsten ist er regelmäßig Lost In Translation, was neben The Empire Strikes Back auch einer seiner Lieblingsfilme ist. Laut Werner Herzog schaut er zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.
Matthias


YOU MAY LIKE