Little Women – Kritik

Little Women

Ausgerechnet eine Adaption von Little Women sollte auf Greta Gerwigs großen Regiedurchbruch Lady Bird folgen. Nur wenige Romane werden mit einer derartigen Beharrlichkeit verfilmt wie Louisa May Alcotts Klassiker, was fraglos ein Zeugnis für die große Beliebtheit der inzwischen über 150 Jahre alten Geschichte rund um die vier Schwestern Jo, Meg, Amy und Beth ist. […]

Greta Gerwig versammelt ein unglaubliches Ensemble im ersten Trailer zu Little Women

Little Women

Nach ihrem beeindruckenden Regiedebüt Lady Bird meldet sich Greta Gerwig mit Little Women zurück, einer Verfilmung des gleichnamigen Romans von Louisa May Alcott aus dem Jahr 1868. Allein der Cast ist zum niederknien: Hier trifft Emma Watson auf Meryl Streep, während Saoirse Ronan (also Lady Bird höchstpersönlich) zurückkehrt und Timothée Chalamet gleich mitbringt. Außerdem mit […]

Star Wars: The Last Jedi – Kritik

Star Wars: The Last Jedi - Kritik

Feuerrot erstrahlte der Schriftzug von Star Wars: The Last Jedi, als Anfang des Jahres der Titel der achten Episode des vor vier Dekaden von George Lucas geschaffenen Weltraummärchens verkündet wurde. Ein ungewohnter Blick auf die allzu vertraute Reihe an Sternenkriegsabenteuern, glänzen an dieser Stelle für gewöhnlich gelbe Lettern, die wie Sterne strahlend die Dunkelheit des […]

Twin Peaks: The Return – Kritik

Twin Peaks: The Return - Kritik

„The past dictates the future“, sagt Agent Dale Cooper (Kyle MacLachlan), während zwei Abbildungen seines Gesichts ineinander verschmelzen und somit bildlich das Tor in eine Welt öffnen, die aus mehreren Ebenen, mehreren Schichten zu bestehen scheint. Eine denkbar einfacher Trick, vielleicht sogar einer der ältesten, seitdem es bewegte Bilder gibt. Die übereinandergelegten Aufnahmen eröffnen einen […]

The Master – Kritik

The Master

Am Anfang: Die aufgewirbelten sowie unbändigen Wogen des Ozeans. Ein Rauschen von durchdringender Klarheit, von beängstigender Ungewissheit. Das Wasser schäumt auf, die Erde bebt und erhabene Streicher geleiten Joaquin Phoenix in die wunderschöne Tristesse von The Master. Anschließend erobern dissonanten sowie experimentellen Klänge von Radiohead-Gitarrist Jonny Greenwood – wie bereits in Paul Thomas Anderson Opus […]