Daddy’s Home 2 – Kritik

Daddy's Home 2 - Kritik

Zehn Jahre hat es gedauert, bis sich Mel Gibson scheinbar vollständig rehabilitiert hat. Einst aufgrund seiner persönlichen Ausrutscher (die Vorwürfe reichen von Rassismus über Sexismus bis hin zu Antisemitismus) aus Hollywood verbannt, wurde er Anfang dieses Jahres mit seinem ultrabrutalen Kriegsfilm Hacksaw Ridge wieder mit breiten Armen in Empfang genommen und sogar für den Oscar […]

Hacksaw Ridge – Kritik

Hacksaw Ridge - Kritik

Hacksaw Ridge ist ein unglaublich widersprüchlicher Film und dabei durchaus faszinierend. Mel Gibsons erstes Regie-Projekt seit dem 2006 erschienenen Apocalypto entführt in die Wirren des Zweiten Weltkriegs und offenbart gleich in den ersten Minuten den Blick ins Auge des Infernos: In Zeitlupen rennen Soldaten durch ein düster-dreckiges Niemandsland, das von Explosionen gänzlich aufgewirbelt und in […]