Guardians of the Galaxy Vol. 2 – Kritik

Guardians of the Galaxy Vol. 2 - Kritik

Das Marvel Cinematic Universe hat in den fast zehn Jahren seines Bestehens einige Höhen und Tiefen hinter sich, erschöpft ist es jedoch noch lange nicht. Wenngleich regelmäßig Stimmen laut werden, dass die aktuelle Flut an Superhelden-Filmen unlängst zu einer Übersättigung des Markts geführt hat, gibt es immer wieder einzelne Vertreter der Gattung, die es schaffen, aus […]

The Fate of the Furious – Kritik

The Fate of the Furious - Kritik

Irgendwann in The Fate of the Furious gibt es einen Moment, in dem die Familie inklusive (!) Autos einen schützenden Kreis um Dom Toretto (Vin Diesel) bildet, der sich wenige Stunden zuvor noch komplett von selbiger abgewendet hatte. Da jagten die einzelnen Mitglieder der Fast & Furious-Familie mit waghalsiger Geschwindigkeit durch die Straßen von New York City […]

Billy Lynn’s Long Halftime Walk – Kritik

Billy Lynn's Long Halftime Walk - Kritik

Als Peter Jackson vor vier Jahren den ersten Teil seiner Hobbit-Trilogie in 48 fps (frames per second) präsentierte, war die Begeisterung alles andere als überschwänglich. Auch die zwei darauffolgenden Sequels vermochten es nicht, der doppelten Bildfrequenz (üblich sind 24 Bilder pro Sekunde) ihre Existenzberechtigung auf der großen Leinwand zu verleihen. Kaum eine Zeile wurde zum Abschluss […]