The Walking Dead – Season 7, Episode 8 – Recap

The Walking Dead - Season 7, Episode 8 - Recap

Mit Hearts Still Beating, der achten Episode der siebten Staffel, verabschiedet sich The Walking Dead in die Winterpause. Auf moviepilot schrieb ich folgende Worte zum Midseason-Finale: The Walking Dead – Staffel 7, Episode 8 im Recap

[…] Gleichzeitig muss sie sich eingestehen, dass die Möglichkeit, darüber zu bestimmen, wem sie die Tür öffnet und wem nicht, bereits ein unglaublicher Luxus ist. Als Rick mit Aaron etwa nach einem überaus aufregenden Zombie-Intermezzo im Wasser nach Alexandria zurückkehrt, muss er mit Erschrecken feststellen, dass sich Negan unlängst selbst die Tür geöffnet hat. Schlimmer noch: Während Rick sein Leben riskiert hat, um bloß keine weiteren Unannehmlichkeiten zu bereiten, ist genau dieser schlimmste Fall eingetreten, vor dem er sich die gesamte Staffel über gefürchtet hat. Gelangweilt, verärgert und enttäuscht von Spencers Gebrabbel reißt bei Negan der Geduldsfaden, woraufhin Rosita (Christian Serratos) ihre eigene Kugel abfeuert. Wäre Lucille nicht gewesen, dann wäre Negan mit aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr am Leben. So treibt ein unglücklicher Zufall unsere Helden noch tiefer in die Misere und nach Spencer muss Olivia (Ann Mahoney) sterben.

„Rick … how about a thank you?“ Erwartungsvoll blickt Negan in das verzweifelte Gesicht seines Gegenübers. Dann verabschiedet er sich, als wäre nichts gewesen. Die Erde dreht sich weiter und Negan zieht von dannen, selbstverständlich mit der Gewissheit, dass er früher oder später wieder einen Fuß in Alexandria setzen wird und alle Bewohner des Ortes vor ihm niederknien werden. Doch da hat Negan den entscheidenden Moment verpasst, in dem jener Funke wieder entfacht ist, der die Identität von Ricks Gruppe bestätigt. Während Negan wie ein Trampel die Tore Alexandrias passiert, macht Michonne (Danai Gurira) vor dem Lager der Saviors eine Kehrtwende. „I found what I was looking for. I wanted to go with you and Aaron, but I couldn’t. I had to go my way. But when I found it … I realized that … I didn’t want it to be my way. I wanted it to be ours.“ Wo diese Staffelhälfte von The Walking Dead mit geteilten Tränen in der düsteren Nacht begann, endet sie mit vereinten Tränen am hellichten Tag. Hearts Still Beating.

Was bisher geschah:

The Walking Dead – Season 7, Episode 1: The Day Will Come When You Won’t Be
The Walking Dead – Season 7, Episode 2: The Well
The Walking Dead – Season 7, Episode 3: The Cell
The Walking Dead – Season 7, Episode 4: Service
The Walking Dead – Season 7, Episode 5: Go Getters
The Walking Dead – Season 7, Episode 6: Swear
The Walking Dead – Season 7, Episode 7: Sing Me a Song

The Walking Dead © AMC

Matthias

Matthias

Matthias mag Filme genauso sehr wie Serien und wäre gerne bei der ersten Mondlandung dabei gewesen. Ansonsten ist er regelmäßig Lost In Translation, was neben The Empire Strikes Back auch einer seiner Lieblingsfilme ist. Laut Werner Herzog schaut er zu viel ins Internet. Das ist sein Problem.
Matthias

Letzte Artikel von Matthias (Alle anzeigen)



YOU MAY LIKE