Der erste Trailer zu M. Night Shyamalans Glass führt Unbreakable und Split zusammen

Glass

Als Anfang der 2000er Jahre Filme wie X-Men und Spider-Man eine neue Ära des Superhelden-Kinos einläuteten, lieferte auch Regisseur M. Night Shyamalan mit Unbreakable seinen Beitrag zu jenem Genre ab, das in den darauffolgenden Jahren förmlich explodierte. Ganz unscheinbar avancierte die Geschichte von David Dunn schon damals zu einer faszinierendsten Interpretationen des Superhelden-Mythos – und erhält nun mit Glass endlich die lang ersehnte Fortsetzung. Doch an diesem Punkt ist noch nicht Schluss, den Glass ist wahrlich ein faszinierender Franchise-Hybrid, fungiert er ebenfalls als zweiter Teil von Shyamalans Split, der vor zwei Jahren in die Kinos kam. Auf der Comic-Con in San Diego wurde vor wenigen Stunden der erste Trailer präsentiert – und der punktet nicht nur mit der Rückkehr von Bruce Willis, James McAvoy, Samuel L. Jackson und Anya Taylor-Joy, sondern führt ebenfalls Sarah Paulson in diese alternative Comic-Welt ein. Kinostart ist der 17. Januar 2019.

Following the conclusion of Split, Glass finds Dunn pursuing Crumb’s superhuman figure of The Beast in a series of escalating encounters, while the shadowy presence of Price emerges as an orchestrator who holds secrets critical to both men.

Glass © Walt Disney