Us – Kritik

Us

Tief unter der Erde befinden sie sich, tausende Tunnel, die durch die Finsternis führen, die meisten davon verlassen oder komplett vergessen. Die Welt unter der Welt – ein gigantisches Labyrinth verborgener Gänge versteckt sich im Schatten und kann nur durch den Spiegel entdeckt werden. In einen solchen Spiegel blickt auch die junge Adelaide (Madison Curry), […]

The Beach Bum – Kritik

The Beach Bum

Woher kommt sie, diese unverschämte Leichtigkeit in The Beach Bum von Harmony Korine? Sieben Jahre nach Spring Breakers meldet sich der US-amerikanische Regisseur mit einem neuen Film auf der großen Leinwand zurück, der einer frechen Mischung aus Inherent Vice, La Grande Bellezza und The Big Lebowski gleicht. Der Geist von Hunter S. Thompson schwebt außerdem über […]

Captain Marvel – Kritik

Captain Marvel

Captain Marvel beginnt mit aufgewirbelter Erde. In Zeitlupe fliegt sie durch das Bild und lässt die epische Geschichte hinter der kraftvollen Bewegung erahnen. Es herrscht eine Aufbruchsstimmung, aber ebenso das Gefühl einer Niederlage, die sich in den nachfolgenden Einstellungen bestätigt und Neugier schafft. Nach über zehn Jahren und 20 Filmen erwartet uns mit Captain Marvel […]

The Hate U Give – Kritik

The Hate U Give

Wenn der Vater in den ersten Minuten von The Hate U Give, der Verfilmung von Angie Thomas gleichnamigen Roman, seinen Kindern „The Talk“ gibt, lauert der Tod bereits im Verborgenen. Herzzerreißend gestaltet sich der Prolog, denn Maverick Carter (Russell Hornsby) berichtet davon, wie man sich als Schwarzer bei einer Polizeikontrolle verhalten soll, um nicht erschossen […]

Aufstieg und Fall in Christopher Nolans Dark Knight-Trilogie

Bruce Wayne (Christian Bale) fällt in einen Brunnen, ein tiefes Loch, aus dem er sich mit eigenen Kräften nicht retten kann. Es ist der Vater, der ihn wieder ans Licht holt und sogleich auch die Lektion hinter seinem Sturz mit tröstenden Worten erklärt: Wir fallen, damit wir lernen, wieder aufzustehen. Ein geradezu unerhörter Optimismus, besonders […]

Alita: Battle Angel – Kritik

Alita: Battle Angel

Ein Engel fällt zur Erde und landet in den Trümmern einer geteilten Welt. Oben über den Wolken schwebt die letzte Festung der Menschheit, unerreichbar für all jene, die sich auf dem Boden zwischen Müllbergen und Schrottteilen eine Existenz aufgebaut haben – 300 Jahre nach dem großen Krieg, der sämtliche vereinende Systeme zum Einsturz brachte. Das […]

If Beale Street Could Talk – Kritik

Am Anfang ist nichts zu vernehmen, von dem unterdrückenden, polternden System, das den Figuren in If Beale Street Could Talk zum Verhängnis wird. Barry Jenkins entführt in den ersten Minuten seiner Adaption von James Baldwins gleichnamigen Roman in ein Harlem, das von hellem Licht durchflutet ist. Der raue Alltag weicht für einen unbeschwerten Augenblick zur Seite […]

Robin Hood – Kritik

Robin Hood - Kritik

Der erste Blockbuster, der 2019 die deutschen Kinos erobert, erweist sich als gewaltige Fehlkalkulation: Robin Hood von Otto Bathurst soll die Legende von Sherwood Forest als modernes Superheldenabenteuer adaptieren, nachdem Ridley Scotts Verfilmung mit Russell Crowe in der Hauptrolle an einem realistischeren Ansatz interessiert war. Nun übernimmt jedoch Taron Egerton den Part des berühmten Outlaws und […]

Glass – Kritik

Glass - Kritik

Mit einer spektakulären Enthüllung entpuppte sich M. Night Shyamalans nervenaufreibender Thriller Split vor drei Jahren als heimlicher Nachfolger von Unbreakable, jenem sagenhaften Superheldenfilm, der bereits zu Beginn des 21. Jahrhunderts an einem alternativen Begriff des Superheldenkinos interessiert war. Inzwischen belagern jedoch zahlreiche Verfilmungen von Marvel und DC die große Leinwand, nachdem ihnen von Spider-Man, X-Men und Co. […]