Der erste Trailer zu Godzilla: King of the Monsters lässt die Welt zu Clair de Lune untergehen

Godzilla: King of the Monsters

Das MonsterVerse wächst, selbst wenn es sich nicht so anfühlt. Bis dato bewegen sich Gareth Edwards Godzilla und Jordan Vogt Roberts Kong: Skull Island in zwei verschiedenen Welten, die lediglich durch kryptische Verweise nach dem Abspann zusammengehalten werden. Der Trailer zu Godzilla: King of Monsters beweist dafür mehr als eindrucksvoll, dass dieses Franchise noch quicklebendig ist und nächstes Jahr für einen der packendsten Action-Blockbuster sorgen könnte. Alleine die Verwendung von Clair de Lune in Verbindung mit diesen epischen Bildern sorgt für Gänsehaut – und dann die Menschen scheinen dieses Mal auch mehr im Vordergrund zu stehen, als es beim ersten Godzilla-Film der Fall war. Kinostart ist der 30. Mai 2018.

The new story follows the heroic efforts of the crypto-zoological agency Monarch as its members face off against a battery of god-sized monsters, including the mighty Godzilla, who collides with Mothra, Rodan, and his ultimate nemesis, the three-headed King Ghidorah. When these ancient super-species—thought to be mere myths—rise again, they all vie for supremacy, leaving humanity’s very existence hanging in the balance.

Godzilla: King of Monsters © Warner Bros.