Aufwühlender Trailer zum diesjährigen Cannes-Gewinner Parasite von Bong Joon-ho

Parasite

Zwei Jahre nach seinem Netflix-Erfolg Okja meldet sich Bong Joon-ho mit einem neuen Film zurück, dieses Mal wieder eine komplett südkoreanische Produktion: Parasite. In seinem Heimatland startete der Mystery-Thriller bereits im Mai im Kino, nachdem er zuvor in Cannes seine Premiere feierte und die Goldene Palme mit nach Hause nahm.

Hierzulande erobert das geheimnisvolle, bedrohliche Treiben ab dem 17. Oktober 2019 die große Leinwand. Dafür soeben veröffentlichte US-Trailer macht einen vorzüglichen Eindruck. Was sich Bong Joon-ho auch immer da ausgedacht habt, knuddelige Super Pigs sind definitiv kein Teil davon.

Meet the Park Family: the picture of aspirational wealth. And the Kim Family, rich in street smarts but not much else. Be it chance or fate, these two houses are brought together and the Kims sense a golden opportunity. Masterminded by college-aged Ki-woo, the Kim children expediently install themselves as tutor and art therapist, to the Parks. Soon, a symbiotic relationship forms between the two families. The Kims provide “indispensable” luxury services while the Parks obliviously bankroll their entire household. When a parasitic interloper threatens the Kims’ newfound comfort, a savage, underhanded battle for dominance breaks out, threatening to destroy the fragile ecosystem between the Kims and the Parks.

Neben dem US-Trailer gibt es natürlich auch eine Version für den hiesigen Kinostart von Parasite, die ich nachfolgend findet.

Parasite © Koch Films