Mitreißender Trailer zum Cannes-Liebling Portrait of a Lady on Fire von Céline Sciamma

Portrait of a Lady on Fire

Cannes war dieses Jahr wahrlich ein Festival aufregender Filme: The Lighthouse sieht zum Beispiel absolut traumhaft mit seinen apokalyptischen Bildern aus. Auch A Hidden Life, der neue Film von Terrence Malick, lässt auf ein weiteres Meisterwerk des Regiegroßmeisters hoffen. Und dann war da noch Portrait of a Lady on Fire von Céline Sciamma, ihres Zeichens Regisseurin von Girlhood und Tomboy.

Am 31. Oktober 2019 startet der Film bei uns in den Kinos. Nun gibt es einen ersten Einblick in das Geschehen – und zwar in Form eines mitreißenden Trailers. Der fängt zwar zuerst ganz unscheinbar an, entwickelt sich innerhalb seiner knapp zwei Minuten dann aber doch in einen tosenden Sturm der Gefühle. Auch die Musikbegleitung in der zweiten Hälfte fügt sich sehr schön zum Gezeigten hinzu.

Brittany, France, 1760. Marianne, a painter, is commissioned to do the wedding portrait of Héloïse, a young lady who has just left the convent. Héloïse is a reluctant bride to be and Marianne must paint her without her knowing. She observes her by day and secretly paints her at night. Intimacy and attraction grow between the two women as they share Héloïse’s first and last moments of freedom, all whilst Marianne paints the portrait that will end it all.

Portrait of a Lady on Fire © Alamode Film