Blake Lively wird für Reed Morano zum Racheengel im ersten Trailer zu The Rhythm Section

The Rhythm Section

Blake Lively und Reed Morano haben sich zusammengetan, um eine Adaption von The Rhythm Section auf die große Leinwand zu bringen. Mark Burnell, seines Zeichens Autor der Romanvorlage, fungiert als Drehbuchautor – und der erste Trailer verspricht einen angemessen düsteren Tonfall, während die bedrohliche Hektik vor allem Erinnerungen an die Jason Bourne-Filme weckt.

Spätestens seit The Shallows dürfte klar sein, dass Blake Lively problemlos einen Action-Thriller anführen kann. Reed Morano versteht es derweil, ausgesprochen starke Bilder zu schaffen. Mit ihrem Regiedebüt Meadowland oder den Episoden, die sie u.a. für Halt and Catch Fire, Billions und The Handmaid’s Tale inszenierte, hat der Trailer zu The Rhythm Section zwar nicht mehr viel gemein. Umso spannender wird es sein, zu sehen, was sich Reed Morano für ihr bisher größtes Projekt als Regisseurin ausgedacht hat.

In den USA startet The Rhythm Section, vertrieben von Paramount, am 31. Januar 2019 in den Kino. Ein hiesiger Start ist noch nicht bekannt.

Blake Lively (Blake Lively) stars as Stephanie Patrick, an ordinary woman on a path of self-destruction after her family is tragically killed in a plane crash. When Stephanie discovers that the crash was not an accident, she enters a dark, complex world to seek revenge on those responsible and find her own redemption. Based on the novel by Mark Burnell, from director Reed Morano (“The Handmaid’s Tale”) and the producers of the James Bond film series, The Rhythm Section (The Rhythm Section) also stars Jude Law and Sterling K. Brown.

The Rhythm Section © Paramount Pictures