Missing Link – Kritik

Missing Link

Einfallsreichtum und die Liebe zum Detail zeichnen die Werke der Stop-Motion-Schmiede Laika aus. Gegründet im Jahr 2005 meldete sich das Animationsstudio vier Jahre später mit dem schauerlich-berührendem Coraline erstmals auf der großen Leinwand zu Wort. Mit Missing Link folgt nun der fünfte Kinofilm, der – besonders nach dem fantastischen Kubo and the Two Stings – […]