Suburbicon – Kritik

Suburbicon - Kritik

Nach Aruba, ins Paradies! Immer wieder vertrösten sich die Figuren in Suburbicon darauf, in die südlichen Karibik zu flüchten, um dort endlich Einzug in jenes sagenumwobene Paradies zu erhalten, obgleich die titelgebende Stadt im Zuge des Openings als exakt solches illustriert wird. Da wäre etwa die Aussicht auf ein schönes Haus mit idyllischem Garten und […]

The Hunger Games: Mockingjay – Part 2 – Kritik

The Hunger Games: Mockingjay - Part 2 - Kritik

„I’ve been watching you… and you watching me.“ Nicht zum ersten Mal gleitet President Snow (Donald Sutherland) ein Satz mit derartig bedrohlichem Unterton über die Lippen. Bereits im Rahmen seiner ersten Begegnung mit Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) hat er durchblicken lassen, dass ihm nichts im Staate Panem entgeht. Seine Augen und Ohren sind überall – […]

The Hunger Games: Mockingjay – Part 1 – Kritik

The Hunger Games: Mockingjay - Part 1 - Kritik

Ein Funken in der Nacht, der den Gedanken zur Revolution entfacht: Catching Fire fungierte nach The Hunger Games als konsequenter Ausbau des Exposition-Segments in minimal variierter Struktur. Erneut standen die Hungerspiele im Mittelpunkt der Geschehnisse. Ein Rangen, um dem vermeintlichen Credo „Panem et circenses“ Tribut zu zollen. Ein Töten, um die Veränderung des Status quos […]