Blade Runner 2049 – Kritik

Blade Runner 2049 - Kritik

Es regnet. Nass peitscht es an die Scheiben, immer und überall. Der Himmel hat sich verdunkelt und die Welt ist in einem ewigen Dunst versunken, der selbst die Wolkenkratzer im dystopischen Los Angeles unscheinbar in der Gegend verschwinden lässt. Ein trübsinniger Anblick, der vom Ende aller Tage kündet und das Leben in beklemmender Finsternis erstickt. […]

Brimstone – Kritik

Brimstone - Kritik

Die Welt von Brimstone ist eine düstere, eine unerbittliche, obgleich sie Anfangs noch den Eindruck einer bescheidenen Idylle erweckt. Nach einen kryptischen Prolog entführt Regisseur Martin Koolhoven in die schlichte Landschaft des Wilden Westens, wobei sich sein Werk in erster Linie in der Ruhe und der Beobachtung übt. Die Bäume ragen erhaben in den klaren […]