The Mortal Storm – Kritik

The Mortal Storm

Eine dicke Schneedecke liegt über dem Süddeutschland des Jahres 1933, während uns die Kamera in die verschlafenen Straßen einer Universitätsstadt entführt. Trotz der eisigen Kälte sorgen die Aufnahmen für ein Gefühl von Geborgenheit: Hier wirkt alles behütet, verträumt und friedlich. Auch eine gewisse Unschuld strahlt diese märchenhafte Kulisse aus, besonders dann, wenn wir Professor Viktor […]