Public Enemies – Kritik

Public Enemies

Nachdem er sich bereits mit Collateral und Miami Vice an das digitale Filmemachen herangetastet hatte, wechselte Michael Mann 2007 schließlich komplett und ließ die 35-mm-Bilder hinter sich zurück. Durchwegs mit HD-Kameras gedreht entpuppt sich Public Enemies somit bis heute als einer der faszinierendsten Filme in seinem Schaffen: Eine längst vergangene Zeit erwacht dank moderner Technologie […]

Logan Lucky – Kritik

Logan Lucky - Kritik

Dem Kino wollte er den Rücken kehren und sich stattdessen im Fernsehen ausprobieren. Wenngleich Steven Sodeberghs Kooperation mit der HBO-Tochter Cinemax die herausragende Dramaserie The Knick hervorgebracht hat, kann sich das Kino glücklich schätzen, dass der Filmemacher sein Wort gebrochen hat und nach vier Jahren Abstinenz mit einem neuen Werk auf die große Leinwand zurückkehrt. […]

The Hateful Eight – Kritik

The Hateful Eight - Kritik

Eisige Kälte: Sie durchdringt den ganzen Film. Bereits auf den ersten Drehbuchseiten seines jüngsten Werks kommt Quentin Tarantino immer wieder auf die verschneite Berglandschaft und verzwickte Wetterlage in Wyoming zurück, die letzten Endes auch dafür sorgt, dass sich die titelgebende Bande in Minnie’s Haberdashery, der einzigen Herberge auf einem abgelegenen Gebirgspass, zusammenfindet. The Hateful Eight […]