Public Enemies – Kritik

Public Enemies

Nachdem er sich bereits mit Collateral und Miami Vice an das digitale Filmemachen herangetastet hatte, wechselte Michael Mann 2007 schließlich komplett und ließ die 35-mm-Bilder hinter sich zurück. Durchwegs mit HD-Kameras gedreht entpuppt sich Public Enemies somit bis heute als einer der faszinierendsten Filme in seinem Schaffen: Eine längst vergangene Zeit erwacht dank moderner Technologie […]

The Immigrant – Kritik

The Immigrant

The Immigrant entführt ins Jahr 1921 und erzählt von der Polin Ewa (Marion Cotillard), die gemeinsam mit ihrer Schwester Magda (Angela Sarafyan) den Schrecken ihrer Vergangenheit hinter sich lassen will. Die Ereignisse des Ersten Weltkriegs hallen in den Köpfen nach, Hoffnung bietet nur die Entdeckung des gelobten Lands. Das Versprechen der Freiheitsstatue im Hafen von New […]

Aufstieg und Fall in Christopher Nolans Dark Knight-Trilogie

Bruce Wayne (Christian Bale) fällt in einen Brunnen, ein tiefes Loch, aus dem er sich mit eigenen Kräften nicht retten kann. Es ist der Vater, der ihn wieder ans Licht holt und sogleich auch die Lektion hinter seinem Sturz mit tröstenden Worten erklärt: Wir fallen, damit wir lernen, wieder aufzustehen. Ein geradezu unerhörter Optimismus, besonders […]

Assassin’s Creed – Kritik

Assassin's Creed - Kritik

Wenngleich mittlerweile selbst ein sprechender Waschbär für ausverkaufte Kinosäle sorgt, fällt es Hollywood immer noch schwer, eine adäquate Form für Videospiele auf der großen Leinwand zu finden. Seit nunmehr über zwei Dekaden bemühen sich Kreative aller Couleur die virtuellen Geschichten, die unter Umständen schon mehrere Generationen von PC-/Konsolen-Spielern inspiriert haben, ins Kino zu verfrachten. Der Erfolg war […]