Harry Potter and the Goblet of Fire – Kritik

Harry Potter and the Goblet of Fire

Harry Potter and the Goblet of Fire stürzt gleich in seinen ersten Sekunden in eine düstere Schlucht, aus der es kein Entkommen mehr gibt. John Williams‘ vertraute Leitmotive haben sich aus der magischen Welt des Jungen verabschiedet, der überlebte. Stattdessen peitschen nun die Streicher von Patrick Doyle die Kamera durch die Nacht, während sich im Hintergrund […]

Murder on the Orient Express – Kritik

Murder on the Orient Express - Kritik

Nachdem sich Christopher Nolan dieses Jahr bereits im Rahmen von Dunkirk um eine möglichst umfangreiche 70-mm-Auswertung bemühte, offenbart sich zum Ende des Jahres ein zweiter Film, der das Kino mit solch glorreichen Bildern beehrt: Murder on the Orient Express. Ausgerechnet die vierte Adaption des gleichnamigen Kriminalromans von Agatha Christie wurde mit 65-mm-Kameras gedreht und erobert […]

The Emoji Movie – Kritik

The Emoji Movie - Kritik

Das Smartphone als selbstverständlicher Gegenstand, der den Alltag dominiert, lässt selbst Michael Haneke nur noch müde mit den Schultern zucken, wenn er es als rahmendes Poster-Motiv für sein nahendes Happy End wählt. Allgegenwärtig ist das handliche Gerät, völlig egal, ob verteufelt oder gepriesen, ebenso die vielfältigen Apps, die gleichermaßen praktisch wie nutzlos den Speicherplatz belagern. […]