The Devil All the Time – Kritik

The Devil All the Time

Tief im Inneren von The Devil All the Time brodelt etwas Ungeheuerliches und dennoch vermag es Regisseur Antonio Campos nur in den seltensten Momenten, das wahre Grauen zum Vorschein zu bringen, das sich in dieser drei Dekaden umspannenden Geschichte versteckt. Basierend auf der gleichnamigen Romanvorlage von Donald Ray Pollock, der höchstpersönlich als Erzähler fungiert, entführt der Film […]

Under the Silver Lake – Kritik

Under the Silver Lake - Kritik

Irgendwo tief unter dem Silver Lake liegt etwas verborgen, ein düsteres Geheimnis, eine verbotene Wahrheit. David Robert Mitchell lässt daran in seinem dritten Kinofilm keine Zweifel aufkommen. Under the Silver Lake entführt in ein sonniges Los Angeles, in dem die Schatten größer sind, als sie auf den ersten Blick wirken. Schwerelos geleitet die Kamera mit […]

Logan Lucky – Kritik

Logan Lucky - Kritik

Dem Kino wollte er den Rücken kehren und sich stattdessen im Fernsehen ausprobieren. Wenngleich Steven Sodeberghs Kooperation mit der HBO-Tochter Cinemax die herausragende Dramaserie The Knick hervorgebracht hat, kann sich das Kino glücklich schätzen, dass der Filmemacher sein Wort gebrochen hat und nach vier Jahren Abstinenz mit einem neuen Werk auf die große Leinwand zurückkehrt. […]

American Honey – Kritik

American Honey - Kritik

Immer wieder schwillt sie an, die Musik in American Honey, wie der große Traum, der diese Odyssee durch den Mittleren Westen der USA begleitet. Es ist der Traum nach Freiheit, der Traum nach Selbstverwirklichung. Es ist der Amerikanische Traum, der gleichermaßen verführerisch wie bedrohlich über den Geschehnissen von Andrea Arnolds jüngstem Werk schwebt. Am Anfang […]

Mad Max: Fury Road – Kritik

Mad Max: Fury Road - Kritik

Mad Max: Fury Road, seines Zeichens schon das vierte Segment einer Reihe, die seit Ende der 1970er Jahre die cinematische Post-Apokalyps. Stets im dystopischen Wüstensand: Irgendwo zwischen Roadmovie und Weltuntergang erschuf George Miller drei Werke mit jeweils eigener, unverkennbarer DNA. Auch 30 Jahre später hat das regieführende Mastermind hinter der Geschichte rund um den ehemaligen […]