No Time to Die: Der neue Trailer zu Daniel Craigs letztem James Bond-Film sieht phänomenal aus

No Time to Die

No Time to Die, der letzte James Bond-Film mit Daniel Craig in der Hauptrolle, war der erste große Hollywood-Blockbuster, der im Zuge der Corona-Pandemie verschoben wurde. Am 12. November 2020 soll der Kinostart nun nachgeholt werden. Passend dazu entfesselt Universal einen neuen Trailer, der es in sich hat. Allein die Bilder von Kameramann Linus Sandgren […]

Erster Trailer zu No Time to Die: Daniel Craig stürzt sich in seine letzte Mission als James Bond

No Time to Die

Daniel Craig meldet sich nach dem inzwischen vier Jahre zurückliegendem Spectre endlich wieder als James Bond zurück, voraussichtlich aber zum letzten Mal. Eigenen Aussagen zufolge will er nach No Time to Die nicht mehr in der Rolle des britischen Geheimagenten zurückkehren. Umso größer ist die Vorfreude auf eine letzte, große Abschlussvorstellung. Der erste Trailer zu […]

Captain Marvel – Kritik

Captain Marvel

Captain Marvel beginnt mit aufgewirbelter Erde. In Zeitlupe fliegt sie durch das Bild und lässt die epische Geschichte hinter der kraftvollen Bewegung erahnen. Es herrscht eine Aufbruchsstimmung, aber ebenso das Gefühl einer Niederlage, die sich in den nachfolgenden Einstellungen bestätigt und Neugier schafft. Nach über zehn Jahren und 20 Filmen erwartet uns mit Captain Marvel […]

Erster Trailer zu Captain Marvel: Brie Larson ist gekommen, um die Welt zu retten

Captain Marvel-Trailer

Brie Larson ist gekommen, um das Marvel Cinematic Universe zu retten. Als Captain Marvel stürmt sie durch den ersten Trailer bis zu den Sternen und lässt die Enttäuschung über Ant-Man and the Wasp und Avengers: Infinity War vergessen. Außerdem spaziert hier einfach mal Jude Law durchs Bild und Ben Mendelsohn baut sein Antagonisten-Repertoire aus, was auch […]

Steve Jobs – Kritik

Steve Jobs

Steve Jobs ist ein elektrisierender Film, ist ein pulsierender Film. Eine Tour de Force, die weder ihren Figuren noch den Zuschauern eine Pause gönnt und innerhalb der ersten drei Sekunden mit spielerischer Leichtigkeit auf 180 kommt. Danny Boyle denkt in den darauffolgenden Akten nicht einmal daran, die Geschwindigkeit zu verringern, wenngleich zwischen Momenten ekstatischer Intensität […]