Suburbicon – Kritik

Suburbicon - Kritik

Nach Aruba, ins Paradies! Immer wieder vertrösten sich die Figuren in Suburbicon darauf, in die südlichen Karibik zu flüchten, um dort endlich Einzug in jenes sagenumwobene Paradies zu erhalten, obgleich die titelgebende Stadt im Zuge des Openings als exakt solches illustriert wird. Da wäre etwa die Aussicht auf ein schönes Haus mit idyllischem Garten und […]

Jason Bourne – Kritik

Jason Bourne - Kritik

Obwohl wir in einem Zeitalter der absoluten Vernetzung leben, scheint die Welt komplett aus den Fugen geraten. Oder: Weil wir im Zeitalter der absoluten Vernetzung leben, scheint die Welt komplett aus den Fugen geraten. Gerade im Agentenfilm ist der Mythos bereits ein überlebensgroßer: Die, die irgendwo in dunklen Räumen hinter Bildschirmen sitzen, wissen alles, kontrollieren alles, […]