21 Bridges – Kritik

21 Bridges

Kurz nach der rastlosen New York-Odyssee Uncut Gems erscheint mit 21 Bridges der nächste Thriller, der in die Straßen der US-amerikanischen Metropole entführt. Ganz Manhattan fungiert als Spielfläche des Polizeifilms, der in seiner einfachen Struktur fast wie ein Relikt aus einer anderen Dekade wirkt. Selbst wenn hinter 21 Bridges mit den Russo-Brüdern die kreativen Köpfe […]

La La Land – Kritik

La La Land - Kritik

Zuletzt war da der Druck, das Elend, das Verderben. Ein unerbittlicher Überlebenskampf nach unmenschlichen Parametern: Am Ende von Whiplash gab es nur einen Ausgang – und zwar den mit verheerenden Folgen für alle Beteiligten, besonders den Protagonisten, der sich komplett dem Gebot des Teufels unterworfen hatte, nur, um ihn für den Bruchteil einer Sekunde auszutricksen. […]