Public Enemies – Kritik

Public Enemies

Nachdem er sich bereits mit Collateral und Miami Vice an das digitale Filmemachen herangetastet hatte, wechselte Michael Mann 2007 schließlich komplett und ließ die 35-mm-Bilder hinter sich zurück. Durchwegs mit HD-Kameras gedreht entpuppt sich Public Enemies somit bis heute als einer der faszinierendsten Filme in seinem Schaffen: Eine längst vergangene Zeit erwacht dank moderner Technologie […]

The New World – Kritik

The New World

Begleitet von Richard Wagners Rheingold lässt uns Terrence Malick gleich im Zuge der starken Eröffnungssequenz von The New World in eine neue Welt eintauchen, wenn im Jahr 1607 drei Schiffe aus England die nordamerikanische Küste erreichen. Zuerst blickt die Kamera nur vorsichtig durch kleine Luken und Spalten, ehe selbst der in Ketten liegende John Smith (Colin […]

Ford v Ferrari – Kritik

Ford v Ferrari

Mit rasender Geschwindigkeit brettert Carroll Shelby (Matt Damon) über die Rennstrecke von Le Mans, die zunehmend in Nacht und Nebel versinkt. Jeden Augenblick könnte er die Kontrolle über seinen Wagen verlieren, sein unbändiger Ehrgeiz treibt ihn trotzdem an und schickt ihn über die Ziellinie des legendären 24-Stunden-Rennens. Für den Bruchteil einer gefährlichen Sekunde verschwimmen Professionalität […]

Aufstieg und Fall in Christopher Nolans Dark Knight-Trilogie

Bruce Wayne (Christian Bale) fällt in einen Brunnen, ein tiefes Loch, aus dem er sich mit eigenen Kräften nicht retten kann. Es ist der Vater, der ihn wieder ans Licht holt und sogleich auch die Lektion hinter seinem Sturz mit tröstenden Worten erklärt: Wir fallen, damit wir lernen, wieder aufzustehen. Ein geradezu unerhörter Optimismus, besonders […]

Mowgli: Legend of the Jungle – Kritik

Mowgli: Legend of the Jungle - Kritik

Mowgli: Legend of the Jungle hat einen langen Weg hinter sich. Seit 2012 befindet sich die Adaption von Rudyard Kipling Dschungelbuch-Geschichte in der Entwicklung – ursprünglich als Jungle Book: Origins betitelt und mit Filmemachern wie Steve Kloves, Ron Howard und Alejandro González Iñárritu in Verbindung gebracht. Schlussendlich sollte der Film aber das Regiedebüt von Schauspieler […]

Der Netflix-Drache verschlingt Blockbuster wie Mowgli zum Frühstück

Mowgli

Seit 2012 befindet sich bei Warner Bros. eine Adaption von Rudyard Kiplings The Jungle Book in der Entwicklung, die unter anderem mit Filmemachern wie Steve Kloves, Ron Howard und Alejandro González Iñárritu in Verbindung gebracht wurde. 2014 stieß jedoch Schauspieler und Motion-Capture-Star Andy Serkis zur Produktion dazu, die sein Regiedebüt werden sollte. Betitelt als Jungle […]

The Promise – Kritik

The Promise - Kritik

Auf eine von Beifall begleitete Premiere auf dem Toronto International Film Festival folgten unzählige Negativ-Bewertungen auf der IMDb, der größten Datenbank für Filme und Serien im Internet. Das Historiendrama The Promise sorgte lange vor seinem regulären Kinostart für Aufsehen und Schlagzeilen, was vor allem an der nach wie vor brisanten Thematik des Films liegt. Hintergrund […]