Wollmilchcast #25: Thor: Ragnarok und Paddington 2

Ein Donnergott wütet durchs Kino, während sich am Horizont die Rückkehr eines kleinen, knuddeligen Bären ankündigt. Höchste Zeit also für einen neuen Wollmilchcast, haben sich Jenny von the-gaffer.de und ich gedacht und so reden wir in der 25. Ausgabe über Thor: Ragnarok und Paddington 2. Dabei geht es unter anderem über hässliche Wiesen und was […]

Murder on the Orient Express – Kritik

Murder on the Orient Express - Kritik

Nachdem sich Christopher Nolan dieses Jahr bereits im Rahmen von Dunkirk um eine möglichst umfangreiche 70-mm-Auswertung bemühte, offenbart sich zum Ende des Jahres ein zweiter Film, der das Kino mit solch glorreichen Bildern beehrt: Murder on the Orient Express. Ausgerechnet die vierte Adaption des gleichnamigen Kriminalromans von Agatha Christie wurde mit 65-mm-Kameras gedreht und erobert […]

Terrence Malick und die schwebenden Orte der Unendlichkeit

Song to Song

Die Filme von Terrence Malick sind unverkennbar. Wenngleich seine Filmographie bis dato überschaubar ist, hat der US-amerikanische Regisseur im Lauf der Zeit eine einmalige Handschrift entwickelt, die trotz sich wiederholender Motive jedes Mal aufs Neue zu verblüffen weiß. Terrence Malicks Schaffen gleicht einem Fluss, der im Heimlichen entsteht, ehe die gewaltige Strömung übernimmt. So ergeben […]

Blade Runner 2049 – Kritik

Blade Runner 2049 - Kritik

Es regnet. Nass peitscht es an die Scheiben, immer und überall. Der Himmel hat sich verdunkelt und die Welt ist in einem ewigen Dunst versunken, der selbst die Wolkenkratzer im dystopischen Los Angeles unscheinbar in der Gegend verschwinden lässt. Ein trübsinniger Anblick, der vom Ende aller Tage kündet und das Leben in beklemmender Finsternis erstickt. […]

Paddington 2 – Kritik

Paddington 2 - Kritik

Wer hätte je gedacht, dass die Ende der 1950er Jahre von Michael Bond erdachte Kinderbuchfigur des Paddington Bär über ein halbes Jahrhundert später weiterhin durch Londons Straßen spaziert und aufregende Abenteuer erlebt, die sämtliche Altersstufen begeistern. Vor drei Jahren war es Paul King, der als Regisseur und Drehbuchautor Paddington in ein neues Zeitalter führte. Nun […]

Thor: Ragnarok – Kritik

Thor: Ragnarok - Kritik

Was wiegt der Weltuntergang? Nicht viel, wenn es nach dem neusten Film aus dem Marvel Cinematic Universe geht. Thor: Ragnarok beschwört das Ende aller Tage, ohne dem Gewicht dieses verheerenden Ereignisses gerecht zu werden. Ein ärgerliches Missverständnis, das das dritte Soloabenteuer des titelgebenden Donnergotts um seine emotionale Tiefe bringt und als kurzweilige Achterbahnfahrt der guten […]